Maria Galland Kabuki-Pinsel

Mehr Ansichten

Maria Galland Kabuki-Pinsel

Special Price 18,50 €* 8% sparen


zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Tage
50 g
37,00 € / 100 gr

  • Für ein makelloses, perfektes Finish

  • Ermöglicht die präzise Puderaufnahme

Beim Kauf dieses Produktes erhalten Sie 18 Bonuspunkte.


Beschreibung

Details

Produktbeschreibung

Dieser tolle Maria Galland Kabuki-Pinsel aus hochwertigem Synthetikhaar ermöglicht ein ebenmäßiges Auftragen, ohne Streifen, Unebenheiten oder Flecken. Gerade bei Puder ist ein weicher, fluffiger Pinsel unabdinglich, um das Ergebnis nicht wie Schichtarbeit wirken zu lassen. Das dick gearbeitete Pinselhaar des Kabukis ermöglicht eine perfekte Aufnahme des Puders. Damit zaubern Sie das ultimative Finish. Die weichen, abgerundeten Spitzen sind sehr sanft und zart zur Haut. Auch wenn Sie Ihre  Wangen mit ein wenig Rouge betonen wollen, ist der Puder-Pinsel gut geeignet. Optisch zeichnet sich der Kabuki-Pinsel dadurch aus, dass dieser mit einem runden, flachen und besonders voluminösem Kopf mit dicht zusammenstehenden Pinselhaaren sowie einem breiten und kurzen Stil versehen ist. Größe und Form erlauben es ihm, trockene und lose Produkte wie Foundations, Bronzer und Puder gut aufzunehmen und gleichmäßig und dünn aufzutragen, denn nur so sehen diese auch natürlich aus. Der Pinselstiel ist aus Holz, matt und schwarz lackiert. Der Maria Galland Kabuki-Pinsel ist handgefertigt und in Deutschland hergestellt.

Der Maria Galland Kabuki-Pinsel wurde speziell für den Maria Galland 515 Fond De Teint entwickelt. Der Pinsel verteilt den Puder sanft und luftig. Durch das Auftragen in kreisenden Bewegungen wird das Finish ebenmäßig – für ein langanhaltendes Make-Up-Ergebnis.

Anwendung

Tauchen Sie den Maria Galland Kabuki-Pinsel nicht gleich in das ganze Puderdöschen ein, sondern geben Sie etwas Puder in den Deckel oder auf einen flachen Teller. Nun können Sie den Pinsel darin drehen, damit dieser das feine Puder aufnimmt. Bevor Sie nun allerdings das Gesicht abpudern, sollten Sie den Pinsel abklopfen, damit überschüssige Partikel sich lösen. Für einen ebenmäßigen Porzellan-Teint können Sie mit großen, kreisenden Bewegungen arbeiten. Gehen Sie dabei zunächst von der Nase bis zu dem Gesichtsrand und nehmen Sie sich abschließend die Kinn und Stirnpartie vor. Ist die Deckkraft beim ersten Mal noch nicht so wie gewünscht, können Sie den Vorgang wiederholen.

Bewertungen