Reife Haut

Reife Haut

Verlust der Spannkraft, Trockenheit und Faltenbildung

Ab dem 25. Lebensjahr beginnt die biologische Hautalterung ihre ersten Spuren zu hinterlassen. Im Laufe der Zeit verliert die Haut an Elastizität, Spannkraft und auch die Zellaktivität und die Feuchtigkeitsbindung nehmen kontinuierlich ab. Verstärkt und beschleunigt wird dieser Alterungsprozess durch das Einwirken einer Vielzahl äußerer aber innerer Faktoren. Deutliche Anzeichen einer reifen, anspruchsvollen Haut sind der Verlust der Spannkraft, Trockenheit, Faltenbildung und eine fleckige Pigmentverschiebung.

 

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 51

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 51

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3