Für den Teint

Einen perfekten, ebenmäßigen Teint - das wünscht sich jede Frau! Wichtig hierbei ist, dein Hautbedürfnis zu kennen. Von Foundations, die Feuchtigkeit spenden oder auf Anti-Aging setzen, bis hin zu reichhaltigen, deckenden oder federleichten Weichzeichnern.

 

  • Foundation

    Foundation Foundation ist eigentlich das, was man oft als Make-up bezeichnet. Dabei ist es streng genommen nur ein Teil davon. Die Foundation oder Grundierung ist Basis jeden klassischen Make-ups und dient zum optischen Kaschieren kleinerer Makel wie Pigmentflecken und Unebenheiten und Perfektionieren des gesamten Erscheinungsbildes der Haut.

  • Puder

    Puder Ein Puder sorgt für das perfekte Make-up-Finish und einen ebenmäßigen, seidigen Teint. Das Puder fixiert nicht nur das Make-up, sondern mattiert den Teint, kaschiert kleine Hautunebenheiten und verleiht der Haut ein strahlendes Aussehen. Man unterscheidet Kompakt-Puder, unkompliziert für unterwegs, und losen Puder, der mit einem großen Pinsel als Abschluss über das Make-up aufgetragen wird.

  • Concealer

    Concealer Ein Concealer dient zum optimalen Abdecken von Augenschatten, Rötungen und Unreinheiten. Als Basis für ein ebenmäßiges Make-up Finish deckt der Concealer kleine Unebenheiten, Pickel, Rötungen und Augenringe/-schatten perfekt ab und sorgt so im Handumdrehen für ein makelloses Aussehen. Mit Abdeckstiften kann man außerdem dunklere Gesichtsbereiche optisch aufhellen und damit vorteilhaft hervorheben.

  • Rouge

    Rouge Mehr gesunde Frische zaubert man im Handumdrehen mit dem richtigen Rouge ins Gesicht. Als i-Tüpfelchen des Make-ups lässt das Rouge den Teint nicht nur gesünder wirken, sondern kann auch schnell und einfach keine Unebenheiten kaschieren und dem Teint mehr Kontur schenken. Richtig eingesetzt, definiert es die Wangenpartie neu und bringt diese optimal zur Geltung.

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 35

Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

1-20 von 35

Seite:
  1. 1
  2. 2